Professionelle Hochzeitsfotografen

25.01.2018 | Hochzeiten

Paarportrait Hochzeit Harburg

Onkel Herbert oder Hochzeitsfotograf…

Jeder hat einen. Onkel Herbert. Der nach einem VHS-Kurs gerne Blumen und Berge fotografiert und nun großzügig anbietet, die bevorstehende Hochzeit zu fotografieren.

Onkel Herbert ist oftmals ‘nur’ ein fotowütiger Gast, der dem Hochzeitsfotografen in die Quere kommt. Vorausgesetzt ihr habt einen professionellen Hochzeitsfotografen. Das ist jedoch (leider, leider) keine Selbstverständlichkeit und immer wieder fotografieren friends & family. Für umsonst. Guter Grund, hat man ordentlich gespart. REALLY? ARE YOU KIDDING?

Ein professioneller Hochzeitsfotograf kann mit allen Räumlichkeiten und deren (oftmals schwierigen) Lichtverhältnissen) umgehen: große Kirchen, dunkle Kapellen, enge Standesämter, Paarportraits am Mittag, Empfang auf der Alm an einem Wintertag. Ein professioneller Hochzeitsfotograf hat die Erfahrung und das nötige Equipment für jedes Licht und jeden künstlerischen Anspruch (fotojournalistisch, Portrait, Weitwinkel, Makro usw). Und das gleich doppelt, denn er hat immer Backup für den Fall der Fälle dabei.

Ein professioneller Hochzeitsfotograf hat jahrelange Erfahrung und ist in seinem Erfahrungsschatz einem Hochzeitsplaner nicht unähnlich. Er ist der einzige Dienstleister, der den ganzen Tag dabei ist und schon hundert Mal gesehen hat was funktioniert. Und was nicht. Bereits beim Vorgespräch kann er Hilfestellung zu Timing und einem reibungslosen Ablauf geben. Vor Ort ist er Improvisator, Schwiegermutterberuhiger, Gruppendompteuer und Brautstraußfinder. With a smile.

Ein professioneller Hochzeitsfotograf hat sich seine Handschrift mit zehntausenden von Bildern erarbeitet, bildet sich beständig fort, fordert und entwickelt sich, tauscht sich mit Kollegen aus und ist am Puls der Zeit. Er verbringt viele Stunden (und manche Nacht) an der Bildbearbeitung. Er sortiert aus tausenden von Bildern die besten aus. Die Bilder die den Tag in seiner vollen Schönheit zeigen und die Geschichte des Tages rund erzählen. Er entfernt jeden Makel, optimiert jedes Bild. Editiert wundervoll zeitlose schwarz-weiß Bilder. Unermüdlich. Für euch.

Kurz: er lebt und atmet Hochzeitsfotografie. Er lebt für Bilder, die euch ein Leben lang an den Tag erinnern werden, an dem ihr eure Liebe feiert. Umgeben von Menschen, die euch am meisten bedeuten. Auf der ganzen weiten Welt. Er lebt für Bilder, die euch immer wieder zu Tränen rühren, die eines der wichtigsten Kapitel eures Lebens festhalten.

Mach das mal nach. Onkel Herbert.

INSTALOVE
@petsyfink