Wie funktioniert das mit Babybauchbildern

17.09.2018 | Babybauch

Babybauchbilder zuhause Homeshooting Augsburg

Bump! Yay!

Manches im Leben ist von kurzer Dauer. Schwangerschaft ist ein vergänglicher Augenblick. Viel zu schnell haltet ihr euer Kind in den Armen und vergesst wie es euch erging, wie ihr ausgesehen habt und wie es sich anfühlte, Mutter zu werden.

Ihr vergesst die Schönheit und Magie, Leben zu geben, denn der Alltag hat plötzlich eine neue Mitte. Bewahrt euch die Erinnerung an eure Schwangerschaft, haltet sie aber auch in Bildern fest – schließlich beginnt hier die Geschichte eures Kindes.

4 – 6 Wochen vor dem vorraussichtlichen Geburtstermin ist ideal für das Babybauchshooting, das ca. 45 Minuten dauert. Die Mama und das Bäuchlein stehen dabei im Vordergrund, der Papa darf natürlich auch mit drauf, Geschwister selbstverständlich auch 🙂

Babybauch Shootings finden im Winter auch draußen statt, sofern das Wetter dicke Strickwesten-/Pullis-/Ponchos erlaubt und keine Winterjacken notwendig sind. Wenn es im Winter zu kalt/ungemütlich ist oder uns das Wetter anderweitig im Jahr einen Strich durch die Rechnung macht, komme ich zu euch nach Hause und wir machen im Homeshooting einen Mix aus Lifestyle und Portraits (wie bei Judith, Bild oben).

Beim Homeshooting ist es am besten, wenn es eine kleine Aktivität gibt so z.B. Kinderzimmer “einrichten”, Kuchen o.ä. backen… das ist der Lifestyle Teil. Ich suche mir in eurem Zuhause ein Plätzchen mit dem besten Licht, gerne auch das Schlafzimmer und dort finden dann die reinen Babybauch Fotos statt.

Schaut euch doch mal Judith’s wunderbares Babybauchshooting an, dann bekommt ihre eine gute Vorstellung wie ein Homeshooting mit Bäuchlein aussehen kann.

Im Sommer bzw. das ganze Jahr über bei gutem Wetter und milden Temperaturen gehen wir natürlich raus.

INSTALOVE
@petsyfink