PERSÖNLICHE LIEBLINGE! DIESE BLOGS, MAGAZINE UND KREATIVE SIND EINE KONSTANTE IN MEINER TÄGLICHEN INSPIRATION:

Als Hochzeitsfotograf könnte man den ganzen Tag damit verbringen, durch wundervolle Hochzeitblogs zu stöbern, fabelhafte Hochzeitsfotografen zu verfolgen und sich in sozialen Medien zu verirren. Und dabei nichts zu arbeiten :-) Ich wähle sehr sorgfältig aus, welche Art von Informationen und wie viel ich davon in mein Leben lasse. Dies sind meine ständigen Favoriten:

Blog The Pioneer Woman Ree Drummond ist eine preisgekrönte amerikanische Bloggerin, eine New York Times Bestseller-Autorin, Fotografenin und TV-Persönlichkeit. Ich interessiere mich nicht für ihren 'Promi-Status' - ich liebe es, über ihr Leben auf einer Rinderfarm in Oklahoma, USA zu lesen. Sie dokumentiert ihren Alltag als Ehefrau eines Ranchers und Mutter von vier Kindern. Ich liebe alles an Cowboys, Cowgirls, Pferden, Hund und Katz... bei The Pioneer Woman kriege ich meine tägliche Dosis Wilden Westen.

Wedding Photographer Sean Flanigan Während meiner Fotografieausbildung in den USA, stolperte ich über Sean - gepriesen als Newcomer des Jahres in der Hochzeitsindustrie. Seither verfolge ich seine Arbeit. Seine reduzierten Kompositionen, sein roher und greifbarer Bearbeitungsstil sind sooo anders als meiner und trotzdem hat seine Leidenschaft für das Dokumentarische meine Arbeit stark beeinflusst. Im Oktober 2015 hatte ich die große Freude, einen Workshop mit Sean in Hamburg besuchen. Es war inspirierend, aufrüttelnd und eine tolle Erfahrung.

Belle & Chic ist ein Blog über meditarrane Hochzeiten. Esther, ursprünglich aus Deutschland, lebt in Frankfurt und Barcelona mit ihrem spanischen Mann und ihren zwei Kindern. Wenn ich etwas Sonne brauche, stöbere ich durch diesen reizenden Blog, der stilvolle mediterrane Hochzeiten zeigt. Echte Hochzeiten und viele schöne Ideen zum Heiraten in Südeuropa. Wunderbar.

Nature Photographer Mark Littlejohn ist ein preisgekrönter britischer Landschaftsfotograf (UK Landschaftsfotograf des Jahres 2014). Mark spezialisiert sich auf stimmungsvolle, atmosphärische Aufnahmen am frühen Morgen. Ich verfolge seine Arbeit auf Facebook und jedes Mal wenn ich ein neues Bild von ihm entdecke, hüpft mein Herz. Neben Michael Kenna, ist er ein großes Vorbild für meine Naturfotografie. Ich hoffe, eines Tages den Lake District auf einem seiner begehrten Workshops zu entdecken.

The Socialite Family ist ein Blog über moderne familien und internationalen Lifestyle. Die Autoren sagen über sich selbst: The Socialite Family bietet eine neue Perspektive auf Einrichtungsdesign und den Lebensstil moderner Familien. Ob in Paris, London, New York oder Mailand, diese Familien teilen ihre Vision, Familienleben und ansprechsvolle Innenarchitektur zu vereinen.

The Tatler Magazine mein monatlicher Glitter. Ich habe in den frühen 90er Jahren (des letzten Jahrhunderts, hust) angefangen, das Tatler Magazin zu lesen als ich damals in London gelebt habe. Und ich habe nie wieder aufgehört. Mein Abo liefert mein Lieblingsmagazin direkt an meine Tür, so dass ich sicher keine Ausgabe verpasse. Es ist wie das Öffnen einer Schachtel Pralinen an einem stürmischen Winterabend... ich nehme mir immer extra Zeit zum Lesen. Ich sammle alle Ausgaben und wehe einer setzt die Teetasse darauf ab (Ehemann!). Ja, ich liebe an den Briten ihre Wertschätzung für Traditionen, und ihre Schrulligkeit.

Luna und Mum Magazine Das erste Luna Magazin habe ich vor Jahren an einem Kiosk im Hamburger Bahnhof entdeckt, vor mir lage eine 6-stündige Heimfahrt. Ich war sofort von ihrem Anspruch 'für moderne Mütter' begeisert, ebenso vom aufgeräumten Layout und den frische Ideen. Das gleiche gilt für die "Mum" Magazin. Ich lese gerne die Magazine und schaue macnhmal auf dem Blog vorbei.

The Heritage Post Magazine Vor Jahren hat mein Mann das 'Magazin für Herrenkultur' für sich entdeckt, seither wird es im Finkschen Haushalt regelmäßig gelsen. Ich war so happy als in 2014 die entsprechende Frauenzeitschrift folgte. Beide Zeitschriften drehen sich um Mode, interessante Menschen und Dinge, Reisen und ein wenig auch ums Essen. Jeder Beitrag ist dem Anderssein und Besonderssein, der Nachhaltigkeit und der Qualität gewidmet. Eine deutsches Magazin und eine tolle Lektüre.